Berthold Schick und seine Allgäu6


„Berthold Schick und seine allgäu6“ spielen Blasmusik vom Kleinsten:  Sie bieten in Minimalbesetzung mit nur sieben leidenschaftlichen Musikern böhmische Blasmusik in bestechender Qualität.

Berthold Schick erhielt seinen Feinschliff in „böhmischer Musik“ während seiner Zeit als Musiker bei Ernst Mosch und den legendären Egerländer Musikanten.
Ende 2006 suchte er sich einige der versiertesten Musiker Süddeutschlands und gründete seine eigene Formation „Berthold Schick und seine Allgäu6“.

„Berthold Schick und seine Allgäu6“ gelang es aus der Grundidee, den traditionellen Egerländerstil gepaart mit moderner Blas- und Arrangiertechnik und dies mit nur 7-Mann, einen eigenständigen, unverwechselbaren Sound zu schaffen.

Die 7 Musiker präsentieren eine atemberaubende Mischung in erster Linie aus böhmischer Blasmusik mit Ausflügen in Big- Band Sound, Modernes und Klassik. Sie glänzen als perfekte Solisten und demonstrieren eindrucksvoll, dass sie jeden Stil beherrschen.

Mit Gespür für die Musik, umwerfender Leichtigkeit und absolutem Können erobern sie ihr Publikum im Sturm.