Simon Reichert (Orgel)

Simon Reichert (Orgel) beschäftigt sich intensiv mit Renaissance - und Barockmusik. Er studierte Kirchenmusik, Orgel und historische Aufführungspraxis an der Musikhochschule Detmold und der Schola Cantorum Basiliensis in Basel und ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe, darunter des „Grand Prix d’ECHO“ in Freiberg (Sachsen) 2014.
Konzerte gab er in vielen Ländern Europas vor allem auf b e- rühmten historischen Orgeln, u.a. in Roskilde Domkirche (Raphaelis), Hamburg St. Jacobi (Schnitger), Stade St. Cosmae (Hues/ Schnitger), Lübeck St. Jakobi (Stellwagen), Brandenburg Dom (Wagner).
Daneben musiziert er regelmäßig mit dem Capricornus Ensemble Stuttgart (Henning Wiegräbe) und dem ensemble1800 (Fritz Burkhardt).
Als Solist gab er Gastspiele bei der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford, der Cappella Istrapolitana Bratislava und dem orchestre de chambre du Luxembourg.
Im Hauptberuf ist Simon Reichert Stifts - und Bezirkskantor in Neustadt an der Weinstraße.